Navigation überspringenSitemap anzeigen

Ausbildung Assistenzhundeschule für Menschen mit einer Beeinträüchtigung des Gehörs

Die Ausbildung zum Signalhund erfolgt in Form einer Schulung mit ca. 150 Stunden, an der max. 6 Mensch- Hundeteams über einen Zeitraum von 10 Wochenendmodulen teilnehmen. Der Unterricht erstreckt sich über ca. 15 Monate und schließt mit einer praktischen und theoretischen Prüfung ab.

Innerhalb der Wochenendseminare lernen Hund und Halter die spezialisierten praktischen Übungen, die im Alltag zu Hause regelmäßig weiter trainiert und gefestigt werden müssen. Für auftretende Fragen und Probleme stehe ich ihnen auch außerhalb der Seminare jederzeit gerne telefonisch beratend zur Seite.

Um eine gute Grundausbildung zu gewährleisten, ist zudem der Besuch einer regulären Hundeschule vor Ort erforderlich. Diese sollte unter der Prämisse der positiven Verstärkung trainieren.

Da die Ausbildung eines Signalhundes in vielen Hundeschulen nicht bekannt und der Umgang und die Besonderheiten dieser Hunde teilweise unbekannte Herausforderungen liefern, sollte der Trainer/ die Trainerin an einer guten Zusammenarbeit in Form von kurzen Telefonaten interessiert sein.

Mo - Fr: 09:00 Uhr - 18:00 Uhr
01590 4236716
Zum Seitenanfang